Ayurveda

Anfragen bitte per Telefon 079 322 72 59

Bitte planen Sie nach der Massage einen ruhigeren Tagesablauf, damit sich die Wirkung voll entfalten kann. Tragen Sie nach der Massage dunklere Kleidung, die auch ölig werden darf. Vielleicht haben Sie gefallen an einen Saunagang anschliessend? Ich berate Sie gern. 

Lesen Sie bitte ganz unten über die Prinzipien des Ayurveda.

Abhyanga

Ganzkörper-Öl-Massage, wird traditionell zur Entgiftung und Harmonisierung angewendet, fördert erfahrungsgemäss Entspannung und Wohlbefinden.

Da sie eine verjüngende und zellerneuernde Wirkung hat, wird sie als präventive Gesundheitsvorsorge eingesetzt.  

ca. 50 min

CHF 130.00

Shirodhara

Öl-Stirnguss, zur Beruhigung des vegetativen Nervensystems. Wird als harmonisierend und ausgleichend beschrieben, besonders bei neurovegetativen 

Störungen, Erschöpfungszuständen und Stressfolgen. Während des Gusses werden zahlreiche Substanzen ihrer "inneren Apotheke" aktiviert. 

ca. 50 min

CHF 120.00

Garshana

Dynamische Ganzkörpermassage mit Handschuhen aus Bourette-Seide. Zur Anregung von Kreislauf und Stoffwechsel, zugleich werden die verhornten Zellen sanft entfernt.

Aus Erfahrung bei Übergewicht, Cellulite, häufigem Frösteln, Angst, Kummer, Sorgen.

ca. 30 min

CHF 95.00

Kalari

Ziel dieser Anwendung ist es, den Energiefluss zu optimieren bzw. wieder herzustellen. Dazu diesen spezielle Massagetechniken, welche die Energiebahnen 

und Vitalpunkte berücksichtigen. Erfahrungsgemäss sehr energiespendend.

ca. 50 min.

CHF 130.00

 

Shiroabhyanga

Eine Kopf-, Hals-, Nacken- und Gesichtsmassage. Sie löst Verspannungen, regt den Lymphabfluss an und wird als beruhigend beschrieben

ab 30 min.

CHF 95.00

Padabhyanga

Eine Bein- und Fussmassage, die zu tiefer Entspannung führt. Gerade für Menschen, die unter mentalen Belastungen leiden, ist

die Massage ideal, um zur Ruhe zu kommen.

ab 30 min.

CHF 95.00

 

Die Prinzipien des Ayurveda

Ayurveda, wörtlich " die Wissenschaft des Lebens", ist die älteste Menschheit bekannte Medizin und Heilkunst.

Ursprünglich mündlich überliefert, wurde diese Heilkunde vor etwa 5000 Jahren im Atharva-Veda, einer der vier

Überlieferungen der uralten indischen Hochkultur, schriftlich festgehalten.

Der Ayurveda ist eine ganzheitliche Heilkunde, er sieht und behandelt den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele, eingebunden in eine höhere Ordnung.

Seine Therapieformen beinhalten Diätik, Kräuterheilkunde, Edelsteintherapie, Yoga und Hygienik.

Unterschiedliche Reinigungs- und Behandlungsverfahren greifen tief und fein verzahnt ineinander. 

 

 

 

Weiter zur Preisliste